Sinnlichkeit zwischen Mann und Frau

Kein Genuss ist so schön wie ein sinnlicher Genuss. Ein sinnlicher Genuss  zwischen Mann und Frau ist wohl auch deshalb das Geheimnis einer sich immer wieder erfüllenden und ergänzenden Beziehung,  die über den Verstand und das Gefühl hinausgeht. Die eigene Wahrnehmung und Hingabe spielen dabei gleichermaßen für den Mann wie für die Frau in einer sinnlichen Beziehung insofern eine Rolle, dass das Weibliche und Männliche sich gegenseitig anziehen.  Hierbei  müssen Mann und Frau sich im Wesentlichen ihrer eigenen Sexualität bewusst sein, denn sie bestimmt die eigene Identität. Wird ein Mann sich mit seiner weiblichen Seite, also der Hingabe und Schönheit öffnen, wird er sich nicht mehr auf die reinen Begierden/ Triebe und Bedürfnisse, etwas besitzen zu wollen, beschränken, sondern das Erleben selbst mit allen Sinnen frei  erfahren und leben können.

Das Erotische ist dabei als ein Teil zu sehen, der nicht ausgeschlossen wird, aber auch nicht unbedingt fehlt. Gemeint sind alle Bereiche in der Beziehung zwischen Mann und Frau, die das Erleben und Wahrnehmen von Genuss durch Riechen, Sehen, Schmecken, Tasten und Fühlen sinnlich beeinflusst.

So wie Yin und Yang im ständigen unendlichen Fluss sind, das Manifeste und das Energetische sich transformieren, so sind Mann und Frau in einer sinnlichen Beziehung auch im ständigen Wandel von Verschmelzung, Trennung und Neuformierung. Die Akzeptanz dieser Bewegung und der Hingabe dazu spiegelt also das Geheimnis einer sinnlichen Beziehung zwischen Mann und Frau, die durch Achtsamkeit und Hingabe, Geduld, Liebe, Spontanität, Freude, offene Neugier und Wertschätzung geprägt ist.

Wer also eine sinnliche Beziehung leben möchte, sollte sich zunächst einmal Zeit für sich selbst nehmen, da wo Sinnlichkeit anfängt.  Zeit, die in jedem Fall dem Mann und der Frau zugute kommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s